Autor des Monats März 2015

Alan Carter

© Megan Lewis


Der Autor des Monats März ist ein neues Juwel am Krimihimmel, die Krimi-Neuentdeckung aus Australien, Alan Carter und am 25.02.15 erschien in Deutschland »Prime Cut«, nominiert für den Debut Dagger Award und er bekam den Ned Kelly Award for Best Fiction. Alan Carter wird im Mai für zwei Lesungen nach Deutschland kommen und eine Lesung ist bei Miss Marple!!!! Am 12.05.15 um 19:30 Uhr. Keine Angst, seine deutsche Lektorin wird ihn begleiten und übersetzen.

Alan Carter wurde 1959 in Sunderland, UK geboren, studierte Kommunikationswissenschaft in England und wanderte 1991 nach Australien aus, dort arbeitete er als TV-Dokumentarfilmregisseur und schrieb bereits 3 Romane mit seinem Detective Cato Kwong.

Kwong ist chinesischer Abstammung, ein eigenwilliger, sympathischer Ermittler, der in Ungnade fiel, zwangsversetzt wurde, doch als ein kopfloser Torso gefunden und kurz davor der Kopf eines Chinesen angeschwemmt wird, ist klar, Kwong muss ermitteln.

In einem Interview verriet Carter seine Lieblingskrimiautoren, u.a. Ian Rankin, Malla Nunn, James Lee Burke, Michael Robotham - und das sind auch die Lieblinge von Miss Marple...

Die kurze Präsentation möchte Miss Marple mit einem Zitat aus der »Herald Sun« beenden:
»Dies ist ein großartiges Debüt mit einem wunderbaren Detektiv, der eine ganze Serie verdient. Es ist souveräne, geistreiche, unterhaltsame und harte Geschichte mit interessantem, internationalem Personal. Erstklassig!«