Autorin des Monats Oktober 2015

Mechthild
Lanfermann


Am 20. November wird Mechthild Lanfermann in der Bristol Bar ihren neuesten Kriminalroman »Berliner Blut« vorstellen. 2012 erschien ihr Debüt »Wer im Trüben fischt« und bereits da war Miss Marple so begeistert, dass sie sich sehr freut, diese Autorin jetzt einladen zu können.

Hier ein paar Fakten über die Autorin:

Mechthild Lanfermann wurde 1969 in Niedersachsen geboren. Sie studierte u.a. Theater-, Film- und Fernsehwissenschaften sowie Germanistik und Journalistik. Nach ihrem Studium arbeitete sie als Reporterin und Redakteurin beim WDR, Radio Bremen, RBB sowie Deutschlandradio Kultur, mittlerweile lehrt sie als Dozentin Hörfunk an der Hochschule in Hannover.

Ihre Protagonistin Emma in ihren Büchern ist übrigens auch Rundfunkjournalistin, die ihre Heimat Bremen verlässt, einen Neuanfang in Berlin startet und manchmal sehr eigenständig recherchiert ... und dabei einen Berliner Kommissar näher kennen lernt.