Autorin des Monats Februar 2017

Mechtild Borrmann


Diese Dame Ihnen als meine neue Autorin des Monats vorstellen zu dürfen, ist mir eine besondere Freude. Sie wird uns am 28. Februar ihren aktuellen Kriminalroman »Das Trümmerkind« vorstellen, dieses Buch ist eines der berührendsten Bücher, die ich jemals gelesen habe und ich bin daher sehr stolz, sie als meinen Gast begrüßen zu dürfen.

Mechthild Borrmann ist 1960 geboren und bevor sie ihre wunderbaren Kriminalromane schrieb, war sie als Tanz-und Theaterpädagogin sowie Gastronomin tätig. Mit ihrem Kriminalroman »Wer das Schweigen bricht« wurde sie ein Star in der Krimibranche und für dieses Buch mit dem deutschen Krimipreis ausgezeichnet. Für ihr Buch »Der Geiger« bekam sie sogar den „Grand Prix des Lectrices“, den renommierten französischen Literaturpreis.

Es wird ein spannender Abend auf Sie warten mit einer unglaublich tollen Autorin. Leider ist die Lesung bereits ausverkauft, doch scheuen Sie sich nicht kurzfristig nachzufragen: Leider melden sich viele potenzielle Gäste an, erscheinen dann aber nicht und in der Buchhandlung sind so plötzlich wieder viele Plätze frei.